LIFE Eislek: Restoration of wetlands and associated endangered species

 

Das LIFE Eislek Projekt war von 2012-2017 in 11 Natura 2000 Gebieten (2 Vogel- und 9 Habitatschutzgebiete) im Norden Luxemburgs aktiv. Das Hauptziel von LIFE EISLEK war die Wiederherstellung eines Landschaftsmosaiks bestehend aus brachliegenden Feuchtflächen, extensiv genutzten Weiden und spät gemähten Wiesen mit einer hohen Diversität an unterschiedlichen Arten und natürlichen Elementen wie Hecken und Sträuchern. Im Idealfall würde jedes dieser Habitate ein Drittel der Fläche einnehmen (1/3 Wiesen, 1/3 Weiden und 1/3 Brachflächen). Die Zielarten des Projektes, Blauschillernder Feuerfalter (Lycaena helle), Neuntöter (Lanius collurio) und Braunkehlchen (Saxicola rubetra) sind Bewohner dieses Landschaftsmosaiks.

Zur Ausführung des Projekts hat die Stiftung sich Partner gesucht, natur&ëmwelt asbl, der Comité national de défense sociale (CNDS) und die Landwirtschaftskammer. Finanziert wurde das Projekt zu 50% über die EU, kofinaniert vom Département de l'Environnement des MDDI.

 

Die Resultate des LIFE Projekts :

  • Beihilfe zur Ausarbeitung von 10 N2000 Managementplänen
  • Ankauf von 32,56 ha Land
  • Anpassung bestehender Pachtverträge an die Ansprüche der Zielarten und Verhandlung neuer Verträge
  • Mahd von 41,4 ha Feuchtwiesen, Entbuschung von 8 ha
  • Remäandrierung der Trëtterbaach, Restaurierung der Fennbaach
  • Auffüllen von 587 m Drainage-Gräben
  • Fällen von 4 ha Fichten, Räumen von 14,6 ha zur Umwandlung in Offenland
  • Ausbreitung von Schlangenknöterich auf 3,7 ha
  • Pflanzen von 7626 Heckenpflanzen und Bäumen
  • Errichtung von 12,5 km Zäunen, eines Viehunterstands und 1 Solartränke
  • Beratung von 17 Bauern und Verhandlung von Biodiversitätsverträgen auf 70,6 ha
  • Einrichtung eines systematischen Monitoringsystems für den Blauschillernden Feuerfalter
  • Analyse der ecosystem services mit LIST
  • Einrichtung 1 Wanderweges mit Informationstafeln, Organisation von 20 Veranstaltungen, Veröffentlichung von 78 Artikeln etc.
  • Ausarbeitung eines After LIFE Plans zur Weiterführung der Maßnahmen nach Ende des Projekts

 

 

Internetseite: life-eislek.eu

Facebookseite: https://www.facebook.com/lifeeislek.eu

 

Download:

Faltblatt

Layman's Report Deutsch

Layman's Report English

 


 


<< retour

Agenda

22.04 

E Laf fir d'Natur - Course à pied

23.04 

BioGenoss: cours de cuisine végétarienne et saine

24.04 

BioGenoss: cours de cuisine végétarienne et saine

01.05 

Randonnée au plateau «Lopert»

06.05 

Promenade Basbellain-Fooschtbaach

06.05 

Visite guidée du «Gaalgebierg» à Belvaux (Bieles)

instagram

twitter

youtube